Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 24. November 2019

Ein Wurmloch durch einen Sternengraben bohren, das ist die Mission. Mit der alten Mühle von Raumschiff gar nicht so einfach. Als das Schiff den Bohrvorgang schließlich selbständig abbricht und den Subraum verlässt, steht die Besatzung vor einem Rätsel.
Ein unidentifizierbares Signal führt Commander Clairin und ihre Crew zu einem Gesteinsbrocken, der mitten in dem gigantischen, materielosen Sternengraben schwebt. Im Inneren dieses Asteroiden finden sie Relikte einer fremden Kultur, aber keine Lebewesen. Sie kehren zum Schiff zurück – und werden von Piraten überrascht, die ihnen durch das Wurmloch gefolgt sind. Und noch jemand ist plötzlich mit an Bord: Ein offenbar verwirrtes Kind, von dem niemand weiß, woher es kommt.

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

 

Read Full Post »

Der Schweizer Astrophysiker Fritz Zwicky entdeckte die Dunkle Materie, erklärte uns die Entstehung von Supernovae, fand den Ursprung der kosmischen Strahlung, untersuchte die Verheerung der Atombomben in Japan und schoss im Rennen um den Weltraum als erster eine Kugel ins All. Doch gewürdigt wurden seine Leistungen kaum und in der Heimat ist er fast vergessen. Eine Hymne an den grossen Denker mit Ecken und Kanten.

Fritz Zwicky, der Vater der Dunklen Materie

Read Full Post »

https://www.mdr.de/kultur/podcast/hoerspiele/audio-lesung-nietzsche-die-froehliche-wissenschaft-eins-100.html

https://www.mdr.de/kultur/podcast/hoerspiele/audio-lesung-nietzsche-die-froehliche-wissenschaft-zwei-100.html

https://www.mdr.de/kultur/podcast/hoerspiele/audio-lesung-nietzsche-die-froehliche-wissenschaft-drei-100.html

https://www.mdr.de/kultur/podcast/hoerspiele/audio-lesung-nietzsche-die-froehliche-wissenschaft-vier-100.html

Read Full Post »

Der Benediktinermönch Willigis Jäger hat eine Vision der west-östlichen Spiritualität entwickelt, die vermeintliche Widersprüche zwischen Christentum und Buddhismus auflöst. – Autorin: Gerda Kuhn

Read Full Post »