Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 23. November 2019

Deutschlandfunk – Samstag, 23. November 2019 um 23:05 Uhr

Einst erschien das Mittelmeer als Nabel der Welt. Als „Mare Nostrum“ war es jahrhundertelang die Arena, in der sich Weltgeschichte abspielte. In der Antike war es Schauplatz von Entdeckungsfahrten und Seeschlachten, von Religionsstiftungen und Kriegen zwischen den Religionen; es war ein Umschlagplatz für Handel und Ideen. Seit der Renaissance bildete die „Méditeranée“ die geistige Landschaft, in der sich ein humanistisches Europa, fasziniert vom Ideal des Maßes, selbst entwarf. Die „Lange Nacht“ durchmisst das Mittelmeer von West nach Ost. Wenn an Steuerbord die weiße Stadt Algier auftaucht, hört man die frühen Mittelmeeressays des späteren französischen Nobelpreisträgers Albert Camus. Wenn an Backbord die Hafenstadt Marseille vorbeizieht, kommt die besondere Anziehungskraft dieses großen Umschlagplatzes der französischen Kolonialgeschichte zur Sprache. In der Langen Nacht des Mittelmeers geht es um Schiffbrüche, um Seemannsgarn à la Homer, um Aberglauben und Meeresschaum, um den Gesang der Sirenen…

Read Full Post »

AUTRENOIR – Terpsichore

Read Full Post »

„Der Mensch wird aussterben“

Kurt Kotrschal im Gespräch mit Maike Albath

Stößt die menschliche Evolution an ihre Grenzen? Der Evolutionsbiologe Kurt Kotrschal bezweifelt, dass Menschen in Zukunft völlig neue Fähigkeiten entwickeln könnten: „Aus Spezialisierungen kommt evolutionär nie etwas Neues, sondern die spezialisierten Arten sterben immer irgendwann einmal aus. Und so wird es uns, so leid es mir tut, auch gehen. Ich hoffe natürlich, dass es noch eine Zeitlang dahingeht.“

https://www.deutschlandfunkkultur.de/evolutionsbiologe-kurt-kotrschal-der-mensch-wird-aussterben.1270.de.html?dram:article_id=464117

Read Full Post »

Featurevom 23.11.2019, 18:05 Uhr im Deutschlandfunk Kultur

Jeden 15. Januar wird in den Vereinigten Staaten der Martin-Luther-King-Day begangen. „Black Lives Matter“ und neuer Rassismus in Zeiten eines Donald Trump bewegen die Menschen auf den Straßen; aber auch – und immer noch – die Vertuschungen im Mordfall King. Drohungen gegen ihn hatte es immer wieder gegeben. Die konkreteste stammte, wie erst 2016 belegt werden konnte, aus dem Büro des damaligen FBI-Chefs J. Edgar Hoover: „Du bist erledigt! Für dich gibt es nur einen Ausweg. Den schlägst du besser selbst ein.“ – DLF Kultur

 

Read Full Post »

SAÅAD – I WILL ALWAYS DISAPPOINT YOU

Read Full Post »

Poseidon

An eine wirkliche Enthebung Poseidons von seinem Amt dachte niemand, seit Urbeginn war er zum Gott der Meere bestimmt worden und dabei mußte es bleiben.

Am meisten ärgerte er sich – und dies verursachte hauptsächlich seine Unzufriedenheit mit dem Amt – wenn er von den Vorstellungen hörte, die man sich von ihm machte, wie er etwa immerfort mit dem Dreizack durch die Fluten kutschiere. Unterdessen saß er hier in der Tiefe des Weltmeeres und rechnete ununterbrochen, hie und da eine Reise zu Jupiter war die einzige Unterbrechung der Eintönigkeit, eine Reise übrigens, von der er meistens wütend zurückkehrte.

Read Full Post »