Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 25. Oktober 2019

Die bekannte Lebedame Anna Paradin ist des Mordes angeklagt. Sie wird beschuldigt ihren blinden Mann ermordet zu haben. Staranwalt Keane übernimmt die Verteidigung. Schnell zieht die attraktive Anna Paradin den jungen Rechtsanwalt in ihren Bann, er verliebt sich Hals über Kopf und zum Entsetzen seiner Frau in sie. Keane entdeckt, dass der Liebhaber von Anna Paradin, ein gewisser Latour, in den Mord verstrickt ist und beschuldigt diesen vor Gericht. Latour begeht daraufhin Selbstmord. Nun lässt Anna Paradin die Maske fallen, sie gesteht voller Hass auf Kaene den Mord und stellt diesen bloß. Die Karriere von Kaene liegt in Trümmern.

Read Full Post »

Deutschlandfunk – Freitag, 25. Oktober 2019 um 20:10 Uhr

Unbekannte Bekannte sind die Menschen, die sich regelmäßig begegnen, ohne sich anzusprechen. Ob auf dem Arbeitsweg, in der Kantine oder beim Gassigehen. Man kennt sich, nickt sich allenfalls zu – das ist alles. Jahrelang kann das so gehen. Bis man sich eines Tages aus den Augen verliert. Warum? Unbekannte Bekannte wissen so etwas nicht voneinander. Sie können die Gründe nur vermuten. August Strindberg nannte solche Menschen seinen unpersönlichen Bekanntenkreis. Er erlaubt einem, sich alle möglichen Vorstellungen von ihnen zu machen. Wer sich diesen Zauber des Vagen und Imaginierten bewahren und kein Risiko eingehen will, sollte jeden Annäherungsversuch vermeiden.

 

Read Full Post »

Geschrieben von Ken Ho Pflanzen sind im Allgemeinen autotroph. Das bedeutet dass sie Nährstoffe für sich selbst produzieren können, damit sie unabhängig von anderen Lebewesen für Nahrung sind. Eine Hauptquelle der Autotrophie (Selbsternährung) bildet die Photoautotrophie, in der die Lichtenergie benutzt wird um hauptsächlich aus Wasser und Kohlendioxid chemische Energie zu erzeugen. Zur Energieerzeugung werden […]

über Fleischfressende Pflanzen und ihre Ernährung — Operation X

Read Full Post »

Als Remake eines berühmten deutschen Films, hat Christoph Schlingensief eine Schicksalstragödie um Liebe, Leben, Krankheit und Tod geschaffen. Helge Schneider in der Rolle des „bösen Bruders“; eine von einer Tropenkrankheit gezeichnete junge Frau, Pferdeliebhaberin, ihr Name kann wie Els oder wie Aids ausgesprochen werden, liebt bis zu ihrem Tod einen jungen Mann: Willi, den Bruder des „bösen Bruders“. Hauptperson aber ist die Mutter dieser Brüder. Sie trug auf einem Karneval eine Maske. Der turbulente Film trägt daher den Namen: „Mutters Maske“. Alle handelnden Personen, einschließlich der Pferde, bewegt ein ähnliches Motiv: Gier nach Leben. Ein spannendes und unterhaltendes Filmmagazin mit Helge Schneider und von Christoph Schlingensief.

Read Full Post »

DJ Elin – Geile Tiere

Read Full Post »

Pastor Kleinjan sucht für die Trauerfeier einen Organisten. Annegien Heuvelink, junge Mutter von zwei kleinen Töchtern, ist gestorben. Ein Fall für Maarten `t Hart. Seine autobiografischen Erzählungen sind akustische Novellen über existentielle Situationen. Tragisch. Komisch. Menschlich. – Von Michael Köhler

https://www.deutschlandfunk.de/der-weltliterat-maarten-t-hart-ich-bin-kein-eremit.700.de.html?dram:article_id=461652

Read Full Post »

Anlaß ist, außer mehr bürokratischem Aufwand, ein neuer Erlaß zur Gülleverordnung. Ebenfalls das anstehende Verbot von Glyphosat und eingeschränkte Nutzung von Pestiziden. Hinzu kommen neue Bestimmungen zum Schutz der Tiere in der Massentierhaltung. Alles Dinge, die dem traditionellen, alteingesessenen Landwirten nicht gefallen. Man würde lieber so weitermachen wie bisher…,..

Landwirte Demo

Read Full Post »