Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 20. November 2018

Read Full Post »

Selten schritt die moralische Gebrechlichkeit des Politischen so rasch voran, wie in diesem Jahr. Eine Polemik gegen die politische Niedertracht der Gegenwart.

Der „natürliche Hang zum Bösen“, den Immanuel Kant der menschlichen Natur attestiert, wird dieser Tage wieder einmal mit grellem Scheinwerferlicht ausgeleuchtet. Dabei wirft Kant dem Menschen nicht Bosheit als Gesinnung vor, sondern als „Verkehrtheit des Herzens“. Diese stamme primär daher, dass Menschen nicht stark genug seien, die moralischen Grundsätze zu befolgen. Sie kippen gewissermaßen aus innerer Schwäche oder, wie er es nennt, aus „Gebrechlichkeit“ in die böse Haltung.

https://www.heise.de/tp/features/Vorreiter-der-Unmenschlichkeit-4217087.html

Read Full Post »

Read Full Post »

Die großen Fragen

Ein Gastbeitrag von Helmut Pfeifer

Relativistische Längenkontraktion – auch vor Einstein schon ein Thema

„Wenn ich weiter geblickt habe, so deshalb, weil ich auf der Schuler von Riesen stehe“ soll Isaak Newton über seine Vorgänger gesagt haben. Und Newton war seinerseits einer der Riesen, auf dessen Schultern Albert Einstein seine Relativitätstheorie entwickelte. In diesem ersten Teil seiner Serie zur Relativitätstheorie stellt Helmut Pfeifer die naturwissenschaftlichen Erkenntnisse aus Optik, Elektrizität und Magnetismus dar, ohne die Einstein seine Theorie nicht hätte entwickeln können.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.928 weitere Wörter

Read Full Post »

Autor: Herkel, Günter Sendung: @mediasres  –

https://www.ardmediathek.de/radio/mediasres/Filmfreaks-kuratieren-eine-Mediathek-Di/Deutschlandfunk/Audio-Podcast?bcastId=21601614&documentId=57649790

https://shelfd.com

Read Full Post »

Help us continue our work by becoming a Friend of Siglo de Oro: https://www.siglodeoro.co.uk/support-us

Read Full Post »

Von vielen als geheimnisvolle Spielart der Esoterik wahrgenommen, stellt sie eigentlich eine Säule der jüdischen Kultur und Religion dar: die mystische Strömung Kabbalah („das Überlieferte“). Weit über das Judentum hinaus haben sich Humanisten und Wissenschaftler mit diesem Phänomen der europäischen Kulturgeschichte auseinandergesetzt… Ö1

Read Full Post »