Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 11. Mai 2018

Der Aokigaraha ist auf der ganzen Welt als „Selbstmordwald“ bekannt. Dutzende von jungen Japanern kommen jedes Jahr hierher, um Suizid zu begehen. Aber es sind auch Geschichten von Menschen im Umlauf, die auf mysteriöse Weise in diesem Wald verschwunden sind – Geschichten, die die Fantasie der sozialen Netzwerke beflügeln. Auch die jungen Frauen der Gothic Band Necronomidol erklären, in dem unheimlichen Wald nach Inspiration zu suchen – ARTE

Read Full Post »

Set The Controls For The Heart Of The Sun

Read Full Post »

Herzlich willkommen auf der Website von CROPfm netradio! Hier finden Sie den Livestream und alles Wissenswerte rund um die Sendungen, ein Archiv (Past Shows) sowie Hintergrundinformationen zu den behandelten Themen.

Die nächste live Ausgabe von CROPfm ist am 11.05.2018 um 19:00 online zu hören.

Es liegt wohl in unserer Natur, dass wir von unseren Nachkommen stets erwarten, all das zu erreichen, das uns verwehrt geblieben ist. Seit geraumer Zeit geistert auch der Mythos einer kommenden Generation durch die Esoterik, die mit neuen Fähigkeiten ausgestattet, die nächste Evolutionsstufe der Menschheit einläuten soll. Mein Gast Dr. Verena Radlingmayr ist aber fernab von jeglicher „Indigo-Romantik“ davon überzeugt, dass ungefähr seit der Jahrtausendwende, dem „genetischen Polsprung“ sozusagen, tatsächlich vermehrt Kinder mit vollkommen neuen Fähigkeiten zur Welt kommen. Sie hören, fühlen und empfinden mehr und anders.

http://cropfm.at/cropfm/jsp/index.jsp

Read Full Post »

Bilder Ralph 204

Read Full Post »

Im Konzert still zuhören müssen, ohne laut mitsingen zu können: Das ist eindeutig „autoritär“. Ebenso, die Noten einer Partitur oder die Anweisungen eines Dirigenten zu befolgen. Der weltweite Kampf gegen Herrschaft und Autorität hat um 1968 auch die Neue Musik erfasst. – Von Werner Klüppelholz

© HR 2, Neue Musik, 3.5.2018 – radio.friendsofalan.de

Read Full Post »

Wissenschaft und Spiritualität – Die Welten verbinden. Das Online Symposium. Ronald Engert interviewt Dr. Gunter Friedrich von der Stiftung Rosenkreuz zum Rosenkreuzertum.

Read Full Post »

Paul Ree

„In einem Punkte halten wir die Anderen für besser als uns selbst: Es kommt uns niemals der Gedanke, dass sie eben so schlecht über uns sprechen, wie wir über sie sprechen.“

„Wer fühlt, dass er sich taktlos gegen uns benommen hat, verzeiht uns das nicht.“

Read Full Post »