Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 27. April 2018

Toto Blanke – Tales of Tomorrow

Country: Germany Released 1978 Genre: Jazz, Rock Style: Fusion, Experimental A1 Overture 0:42 A2 I’m A Stranger Here Myself 4:22 A3 Aliso Samba 4:06 A4 Roland The Giant 5:02 A5 Ostfriesisches Festtagsbegräbnis 1:05 A6 Casablanca 6:32 B1 Rush Hour 1:50 B2 Pork Pie 3:43 B3 New Years Eve 3:17 B4 Flat Top And The U.S. Sad Cats 9:11 B5 Sunday Morning At The 26th Of February 3:31

Read Full Post »

Die Urheber des Faschismus tragen alle gewisse Merkmale. Sie suchen das Gute im Willen, statt im Fühlen und Erkennen; sie werten die Macht höher als das Glück; sie geben der Gewalt vor dem Argument den Vorzug, den Krieg vor dem Frieden. Freude und Wissen erscheinen ihnen, als Ziele aufgefasst, unangenehm passiv. Anstelle der Freude setzen sie den Ruhm; anstelle des Wissens die pragmatische Behauptung, dass richtig sei, was sie wünschen. Bei Fichte, Carlyle und Mazzini sind diese Doktrinen unter dem Schleier der herkömmlichen Sprache verborgen; bei Nietzsche treten sie zum ersten Mal unverhüllt und ohne Scham auf…

Read Full Post »

Deutschlandfunk – Feature – 27.04.2018, 20:10 Uhr

Ob mit der Aktion „Die Toten kommen“ (2015), bei der direkt vor dem Bundestag Gräber für Fluchtopfer aus dem Mittelmeer ausgehoben wurden oder der Großinszenierung „Flüchtlinge Fressen“ im martialischen Stil eines altrömischen Gladiatorenkampfs (2016): Das Zentrum für Politische Schönheit (ZPS) erzwingt mit aggressivem Humanismus Aufmerksamkeit. – Von Manuel Gogos

Jede Gesellschaft bekommt die Aktion, die sie verdient, meint Philipp Ruch, „Chefunterhändler“ des Zentrums für Politische Schönheit. So auch jeder Politiker? Nach Björn Höckes berüchtigter Rede zum „Schandmal“ setzte das ZPS dem AfD-Politiker eine Miniaturausgabe des Holocaust-Mahnmals vor die Haustür (2017).

Der Autor beobachtet die ausgeklügelte Kampagnen-Arbeit– vom ersten Brainstorming über die Stoffentwicklung bis zur Logistik ihrer Großproduktionen. Und er stellt sich Fragen: Sind die Mitarbeiter und Komplizen des ZPS die Helden unsrer Tage, weil sie mit ihrer Kunst erzwingen, was die Politik nicht schafft? Heiligt der Zweck jedes Mittel? Oder ist alles nur Theater, bei dem Flüchtlinge und Parlamentarier unbewusst zum Teil einer Inszenierung werden?

Read Full Post »

Read Full Post »

muensterlandtv

Read Full Post »

Lärm macht unproduktiv, aggressiv und krank. Deshalb begeben sich viele auf die Suche nach Stille. Aber wie und wo ist sie zu finden? Und was passiert, wenn man ihr begegnet? Ein Feature über die Wirkung von Ruhe und Entschleunigung.- DLF Kultur

Read Full Post »

Die deutsche Rechte, muss man wohl sagen, ist in Champagnerlaune. Eine Gruppe von Publizisten und Schriftstellern hat eine Erklärung veröffentlicht, mit der sie angesichts einer „illegalen Masseneinwanderung“ sich mit jenen solidarisieren, die dafür „demonstrieren, dass die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird“. Auf der erstaunlich umfangreichen Unterschriftenliste finden sich neben konservativen Autoren auch Akteure aus dem rechtsradikalen Milieu, und es ist dieser Schulterschluss, der Rechte triumphieren lässt: Dass ihre Ideen in konservativen Kreisen endlich hoffähig werden… – Zeit.de

Read Full Post »