Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 25. April 2018

Sound artist & photographer. Co-curator @nahalrecordings alongside @mondkopf. Proud member of @oiseaux-tempete (Sub Rosa), @foudrenoise (BLWBCK/Gizeh), @therustleofthestars (Gizeh), @le-reveil-des-tropiques (Music Fear Satan), @farewellpoetry (Gizeh).

Read Full Post »

Gesunde Entwicklung des eigenen Selbst durch Lam-rim TEIL 1 VON 5

Heute Abend beginnen wir mit einem Kurs über die gesunde Entwicklung des Selbst durch die aufeinanderfolgenden Stufen des Lam-rim. Schon bei der Ausrichtung der Motivation dafür, den Vorträgen zuzuhören, können wir sehen, dass im Buddhismus die gesamte Vorstellung von einem „Selbst“ auf dem spirituellen Weg eine zentrale Rolle spielt. Veranlasst durch Mitgefühl arbeiten wir darauf hin, einen Zustand zu erreichen, in dem wir anderen so gut wie möglich helfen können, ihre Probleme zu lösen. Doch wer ist es denn, der durch Mitgefühl bewegt wird, dies zu tun? Man muss dafür das Wort „ich“ benutzen. Und wer ist es, der anderen helfen wird, Befreiung und Erleuchtung zu erlangen? „Ich“ bin es… studybuddhism.com

Read Full Post »

Love Theme

https://lovetheme-alter.bandcamp.com/album/love-theme

released June 23, 2017

Alex Zhang Hungtai
Austin Milne
Simon Frank

Read Full Post »

Liebe Artgenossinnen und -genossen,

„Der sich immer stärker abzeichnende und vom Menschen verursachte Klimawandel, die Endlagerung des Atommülls, sowie die Eindämmung der Bevölkerungsexplosion, einhergehend mit rücksichtsloser Plünderung lebensnotwendiger Ressourcen, sind die mächtigsten Herausforderungen vor denen wir Menschen jemals gestanden sind. Die Aufgaben haben eine derartige Dimension und Tragweite, dass sie nur gelingen können, wenn alle zur Verfügung stehenden Kräfte gebündelt und diesen ehrgeizigen Zielen untergeordnet werden. Die Spielräume für Nationalismus, Rassismus, Terrorismus, leidige Religionsstreitereien, kriegerische Flächenbrände um Rohstoffe verengen sich in gleichem Maße und müssen so schnell wie irgend möglich beendet werden, damit der Weg in eine menschliche Zukunft freigemacht werden kann.

Der drohende Klimakollaps, Atommüllendlagerung und Bevölkerungsexplosion sind daher globale, jeden einzelnen von uns bedrohende Gefahrenzonen, die einem finalen Wendepunkt in der Menschheitsgeschichte gleichkommen. Einem weiter so, das die Lebensgrundlagen der Menschheit stetig schrumpfen lässt mit allen fürchterlichen Folgen eines weltumspannenden Überlebenskampfes um Nahrung, Rohstoffe und Raum, bis hin zu einer vollständigen Zerstörung unser aller Lebensgrundlagen für eine lange, lange Zeit. Oder die Menschheit kommt zur Besinnung, versteht die Krisenherde als Wendepunkt zu nutzen, hin zu einer Öffnung des menschlichen Bewusstseins durch eine weltumspannende Bildungsoffensive einschl. eines umfassenden Marshallplans für die Dritte Welt, hin zu einem erheblich erweiterten Wertekanon gegenüber Natur und Kreatur, hin zu nachhaltigem Denken und Handeln, hin zu einer neuen globalen Perspektive.

Wir sind aller Voraussicht nach die allerletzte Generation, die überhaupt noch die Chance hat, das Blatt zu wenden!“

Volker Zorn (Quantologe) … inglop.de/klimawandel

Read Full Post »

Frühlingsbaum

Read Full Post »

Eine Schumann-Sinfonie im Stehen spielen? Das ist die neueste Idee von John Eliot Gardiner. Schumanns 2. im Stehen. Nur die Celli dürfen sitzen, weil es anders nunmal nicht geht. Bei sehr guten Orchestern wie etwa dem Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks oder bei dem London Symphony Orchestra – da wagt er es.

Denn er weiß, dass diese Ensembles mit einer grandiosen Genauigkeit artikulieren. Warum die Musikerinnen und Musiker stehen – das wird eine der Fragen sein, auf die dieser Abend mit und über John Eliot Gardiner eine Antwort gibt.

Sir John Eliot Gardiner gehört zu den besten und profiliertesten Dirigenten unserer Zeit.- hr.2 und Boulanger und openculture.com

Read Full Post »

If you’ve decided on a trip to England for your next vacation, after you’ve enjoyed the bright lights of London, with all its glamour, sophistication and culture, one of the best places to slow-it-down and experience the quintessential English countryside is the Cotswolds… britainandbritishness.com

Read Full Post »