Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 30. Januar 2018

Prof. Dr. Gerald Hüther ist Neurobiologe und Mitbegründer der Akademie für Potentialentfaltung. Wir haben die Akademie in Göttingen besucht und sprachen mit Herrn Hüther über gesellschaftliche Prozesse, die derzeit von anerzogenem und in der Gesellschaft täglich gelebten Konkurrenzdenken geprägt sind. Warum dies eine Sackgasse ist und warum es besser wäre, ein gemeinsames Anliegen ohne Hierarchieansprüche zu verfolgen, wollten wie von Herrn Hüther erfahren. Die Entfaltung des eigenen Potentials kann große Schübe bekommen, wenn man einen Abkehr des „Gegeneinanders“ hin zum „Miteinander“ in Angriff nehmen würde.

Read Full Post »

In einem Nadelwald leben andere Lebewesen als in einem Buchenwald, in einer Wiese andere als am Bach. Den Unterschied kann man hören. Wie komplexe Ökosysteme im Verlauf eines ganzen Jahres klingen, erforschen Wissenschaftler der Universität Freiburg auf der Schwäbischen Alb, im Nationalpark Hainich in Thüringen und im brandenburgischen Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Sie haben 300 Mikrofonkästen aufgestellt, die alle zehn Minuten eine Minute lang Aufnahmen machen. Auf diese Weise wollen sie neue Erkenntnisse über die Artenvielfalt eines Gebietes gewinnen.

PS: Bernie Krause im DLF

Read Full Post »

Read Full Post »

Long before The Wicker Man, Swedish master Ingmar Bergman was channelling superstition, strange visions and pagan landscapes.

Film Forever

Read Full Post »

„Seit unserer frühesten Jugend sind wir daran gewöhnt, verfälschte Berichte zu hören, und unser Geist ist seit Jahrhunderten so sehr mit Vorurteilen durchtränkt, dass er die fantastischsten Lügen wie einen Schatz hütet, so dass schließlich die Wahrheit als unglaubwürdig und die Lüge als wahr erscheint.“

Read Full Post »