Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 4. Dezember 2017

»Anarchism is actually more important to me than music. The music just happens like that, from an anarchistic heart.« The latest Difficult Music episode (27 November 2017) is on Mixcloud. Thanks to Rosaceae and Hye-Eun Kim for great music and words.

http://www.fsk-hh.org/blog/2017/11/27/difficult_music_rosaceae_live_monday_5_7_pm_mez_4_6_pm_gmt

 

Read Full Post »

Read Full Post »

Neil Young beglückt uns nicht nur mit einem neuen Album, „The Visitor“, er hat nun auch seinen Backkatalog online veröffentlicht – mit kostenlosem Zugriff, also Download. Darunter zehn unveröffentlichte Alben.

Der Musiker teilte zuvor per Facebook mit: „Dies wird ein Ort, an dem jeder meiner je veröffentlichten Songs in der höchstmöglichen Qualität, die eure Maschinen zum Abspielen ermöglichen, zur Verfügung steht. “ Der Gratis-Zugang ist zwar auf den Beginn der Aktion beschränkt, bis Juni 2018. Aber das ist dennoch schön – genug Zeit, alles runtergeladen zu haben.- rollingstone.de

Neil Young

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Wenn der Schlaf der Bruder des Todes ist, so wie in einem Bach-Choral, dann bestehen zwischen Schlaflosigkeit und Leben ähnlich enge Beziehungen: Wer nicht schläft, lebt und kann etwas erleben. Diffuse halbschlafende oder hellwache Gedanken. – Von Rolf Cantzen

Die Schlaflosigkeit weckt Lebensgeister, allerdings nur, wenn sie nicht wieder schlafen geschickt werden durch Pharmazeutika oder psychotherapeutische Selbstbehandlungen. Wer schläft, sündigt nicht. Wer sich schlaflos mit sich selbst beschäftigt, meistens schon: Querschießende Gedanken und irritierende Sehnsüchte inspirieren den einsamen Wachen. Dichter und Denker schätzen das…  DLF

Read Full Post »

Bis 2055 könnte die Hälfte aller Arbeitsstunden durch Automatisierung wegfallen, schreiben die Experten der Studie. Knapp ein Viertel aller Arbeitsstunden könnten schon 2030 weggefallen sein. Deutschland sei besonders betroffen, weil höhere Löhne mehr Anreiz böten, Arbeitskraft durch Maschinen zu ersetzen.- Zeit.de

Mit der Veränderung der Arbeitswelt verändern sich auch die Anforderung an den Menschen: „Klassische Bildung wird weniger wichtig, kritisches Denken dafür umso mehr“, sagte der Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann-Stiftung Aart de Geus auf der Konferenz Workawesome in Berlin. Politik und Unternehmen seien in der Pflicht, Aus- und Weiterbildungsangebote an die Herausforderungen der Digitalisierung anzupassen.

Read Full Post »