Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 27. August 2017

Read Full Post »

Karl Corino (Musil-Biograph) im Gespräch mit Katarina Agathos und Herbert Kapfer, BR 2004 – br.de/radio/bayern2

Robert Musil – Der Mann ohne Eigenschaften. Remix

Weltberühmt und ohne Leser: Auf diese ebenso paradoxe wie griffige Formel ließe sich vielleicht die Wirkungsgeschichte von Musils Roman Der Mann ohne Eigenschaften kurz und bündig bringen.

Aber damit ist die Methode der Vereinfachung auch schon mit ihrem Latein am Ende. Zum Beispiel, was heißt schon ‚Roman‘ in diesem Fall? Von einem Romanprojekt kann die Rede sein, besser noch von einem Schreibexperiment, das seinen Autor zwanzig Jahre vollkommen beanspruchte und bis zum Ende seines Lebens – 1942 – nicht losließ.

Der Mann ohne Eigenschaften blieb unvollendet, Torso, Fragment. hoerspiel-und-medienkunst

 

 

Read Full Post »