Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Juli 2017

Toru Takemitsu 1930 – 1996
Nostalghia – In Memory of Andrei Tarkovskij (1987)
Melbourne Symphony Orchestra
Hiroyuki Iwaki, conductor

Read Full Post »

Wenn jemand im eigenen Geist sich besinnt auf den ursprünglichen Zustand seines Geistes, lösen sich alle trügerischen Gedanken von selber auf in das Reich der letzten Wirklichkeit. Niemand ist mehr da, der Leiden verursacht, und niemand, der leidet…

Read Full Post »

„Plume speiste im Restaurant, als der Oberkellner herantrat, ihn streng anblickte und mit leiser, geheimnisvoller Stimme zu ihm sagte: ‚Was Sie da auf Ihrem Teller haben, steht nicht auf der Karte.‘ Plume entschuldigte sich sogleich.“ – Henri Michaux, Ein gewisser Plume

Plume ist ein sonderbarer Mensch. Es kann vorkommen, dass er, aus bloßer Zerstreutheit, mit den Füßen über die Zimmerdecke läuft. Bei anderer Gelegenheit, als ihm der Zeigefinger ein bisschen weh tut, geht er zum Chirurgen und lässt ihn sich abschneiden. Vieles in seinem Leben spielt sich zwischen Übertretung und Missgeschick ab, und das Auseinanderfallen von Körperteilen hat nicht die unwichtigste Rolle darin. So reißt auch ein Kopf, der ohnehin schon locker auf den Schultern sitzt, mitunter schnell ab, selbst wenn man nur an den Haaren gezogen wird. Die Episode im Restaurant, als Plume eine Speise verzehrt, die nicht auf der Karte steht, könnte da fast als eine Kleinigkeit erscheinen… – eipcp.net/

Read Full Post »

„Notieren Sie alles“, sagte ein vorübergehender Mann, „die stärksten Genüsse, die beweglichsten Empfindungen, die Gerüche, die Gefühle, notieren Sie alles, machen Sie es sich zur Gewohnheit, alles aufzuschreiben, was passiert, auch wenn Sie der Ansicht sind, dass nichts passiert – notieren Sie beispielsweise dieses Geräusch.“ – wdr3

Read Full Post »

Und diese Investoren, die ihr Geld in die Unternehmen investieren, haben die wahre Macht – „ganz einfach, weil sie die größten Summen einsetzen.“

Hans-Jürgen Jakobs über die Machtverhältnisse im globalen Kapitalismus

ZDF

Read Full Post »

Read Full Post »

Von Katja Goebel – Das einstige WDR-Studio für Elektronische Musik soll wiederbelebt und an einem anderen Ort neu aufgebaut werden. Hüter der geschichtsträchtigen Gerätesammlung ist derweil der Toningenieur Volker Müller. Ein Besuch: WDR

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Older Posts »