Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 14. Juni 2017

Read Full Post »

Modern sculpture has moved away from the established rules and practices of classical sculpture. It has become more diverse, complex, and daring.

We at Bright Side put together a list of the most fantastic pieces of modern sculpture that will totally amaze you.- brightside.me

Read Full Post »

In Ulrich Horstmanns Werk verschränken sich die Sujets Apokalyptik, Melancholie und individuelle Todesangst. Dies illustriert auch das fast zeitgleiche Erscheinen dreier Bücher, in die Horstmanns Jahrzehnte währende Auseinandersetzung mit den genannten Themen einfließt. Ihr gemeinsamer Nenner: Erkenntnis verdankt sich immer mentalen Grenzerfahrungen und ist ohne sie nicht möglich.

Auch die psychische Stabilität des Künstlers oder Intellektuellen ist Horstmann zufolge nur auf einem Umweg zu erreichen: Ein Ausweg zeigt sich allenfalls im Durchstehen und Aushalten von Ausweglosigkeiten. Man muss sich (imaginativ) vernichten, um weiterleben zu können.- literaturkritik

Read Full Post »

Read Full Post »

CORRECTIV.RUHR interviewt den Architekten und Stadtplaner Walter Brune über Konsumverhalten, Innenstädte und Einkaufszentren. Für Duisburg hat der Autor von „Angriff auf die City” sogar eine Skizze angefertigt. Bruno hält die jetzigen Planungen der Ruhrgebietsstadt für fatal: „Entsteht das Duisburger-Outlet-Center auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs, ist Duisburgs City tot.

https://correctiv.org/blog/ruhr/artikel/2017/06/11/der-tod-der-innenstaedte/

Read Full Post »

Geschrieben von Dezember 1851 bis März 1852. Zuerst erschienen im Mai 1852 im ersten Heft der Zeitschrift „Die Revolution. Eine Zeitschrift in zwanglosen Heften“ von Joseph Weydemeyer. 2. überarbeitete Auflage 1869 in Hamburg. 3. Auflage unter der Redaktion von Engels 1855.- mlwerke.de

<358> Mein zu früh verstorbener Freund Joseph Weydemeyer beabsichtigte vom 1. Januar 1852 an eine politische Wochenschrift in New York herauszugeben. Er forderte mich auf, für dieselbe die Geschichte des coup d’état zu liefern. Ich schrieb ihm daher wöchentlich bis Mitte Februar Artikel unter dem Titel: „Der achtzehnte Brumaire des Louis Bonaparte“. Unterdes war Weydemeyers ursprünglicher Plan gescheitert. Dagegen veröffentlichte er im Frühling 1852 eine Monatsschrift: „Die Revolution“, deren erstes Heft aus meinem „Achtzehnten Brumaire“ besteht. Einige hundert Exemplare davon fanden damals den Weg nach Deutschland, ohne jedoch in den eigentlichen Buchhandel zu kommen. Ein äußerst radikal tuender deutscher Buchhändler, dem ich den Vertrieb anbot, antwortete mit wahrhaft sittlichem Entsetzen über solch „zeitwidrige Zumutung“.- Aus dem Vorwort zur Zweiten Ausgabe (1869).

 

Read Full Post »

ROLFING® wurde von der amerikanischen Biochemikerin Dr. Ida P. Rolf begründet. Anders als viele manuellen Faszientherapien, die im Körper nur einzelne Symptome behandeln, wollte sie die komplexe Gesamtstruktur der Körperhaltung verbessern und nannte ihr System deshalb “Strukturelle Integration”

Ida Pauline Rolf wurde 1896 in New York geboren. Als eine der ersten Frauen erwarb sie dort einen Doktortitel in Biochemie. Ungefähr 1940 behandelte sie das erste Mal eine Patientin mit einer schlecht verheilten Armverletzung auf Grundlage ihrer damaligen Yoga-Erfahrungen. Der Erfolg war insofern überraschend, als die Patientin bis dahin für ihren Arm viel Geld umsonst ausgegeben hatte. Natürlich hatte sie eine Freundin, der niemand helfen konnte und diese Freundin hatte auch eine Freundin …

Neben Yoga, das damals noch ziemlich unbekannt und exotisch war, lernte sie viel von einigen eindrucksvollen Osteopathen. Schließlich entwickelte sie ihren eigenen Stil: das Bindegewebe muss dahin bewegt werden, wo es hin gehört. Um irgendwelche Symptome kümmerte sie sich weniger als darum, den ganzen Körper in eine ausgeglichene Struktur zu bringen – die Symptome und Krankheiten sollen dann von selbst verschwinden.

Ihre erste Veröffentlichung 1963 lautete: “Schwerkraft – ein unerforschter Faktor des Mensch-Seins”.http://www.rolfing.berlin/

Read Full Post »