Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 18. März 2017

Statt vom „Jenseits“ sollte man besser vom „Reich des Geistes“ sprechen, denn der Mensch ist ein geistiges Wesen, dessen angestammte Heimat das Geistige Reich ist. Der Mensch lebt nur in einem begrenzten Zeitraum im „Reiche der Materie“. Die Materialität ist als eine Phase der Entwicklung für das Individuum – aber auch für die Welt – zu sehen. Der materiellen Phase folgt wieder eine geistige Phase, in der der Mensch zurückgeht in seine ursprüngliche Heimat. Auf die geistige Phase kann wieder eine materielle Phase folgen – vielleicht in einem anderen Sonnensystem. Die Art und die Anzahl der materiellen Phasen sind abhängig von der individuellen Evolution und werden mit Wiedergeburt oder Reinkarnation bezeichnet. Das Geistige Reich liegt während der materiellen Phase jenseits der irdisch-menschlichen Empfindungsschwelle. Dazu einige Beispiele:

https://wortman.wordpress.com/2017/03/04/das-jenseits/

Read Full Post »

… Zwischen dem Örtchen Ramsau und dem idyllischen, (noch) stillen Hintersee befindet sich der Zauberwald, ein sogenanntes Geotop. Entstanden ist dieses vor ca. 3.500 bis 4.000 Jahren durch einen Bergsturz aus dem nahen Blaueistal im Hochkaltermassiv. Die ungefähr 15 Millionen Kubikmeter Gesteinstrümmer stauten nicht nur den Hintersee auf, verwittert und von Moosen, Flechten und Baumschößlingen […]

über Im Zauberwald… — Freidenkerins Weblog

Read Full Post »

Read Full Post »

Obst und Gemüse mit Saison im März

Im März beginnt endlich der Frühling und schon bald können wir die ersten Früchte aus heimischem Anbau genießen. Wir zeigen Ihnen, welches Obst und Gemüse aus regionalem Anbau im März Saison hat.- geo.de

Read Full Post »