Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 25. Oktober 2016

Von Alexander Kluge – Freundschaft, Vertrauen und Integrität sind Tugenden, die für das alte Rom konstitutiv waren. Aber es gab auch Formen der Herrschaft, die von Machtmissbrauch und Konspiration gekennzeichnet waren. Zudem trieb eine Phalanx „grauer Männer“ ihr Unwesen, über die noch keine Geschichte geschrieben wurde. Wo lagen die Grenzen zwischen Freundschaft, Loyalität und Nepotismus? Was lesen wir bei den großen Geschichtsschreibern Livius und Tacitus über moralische Traditionen? Können wir von Caesar, Cicero oder Augustus lernen? Und welche Rolle spielten die einflussreichen Frauen im alten Rom, von denen man heute oft nicht mal den Namen kennt? – http://www.swr.de/swr2/programm/sendu…

Read Full Post »

Vögel, Blätter

img_6598

Read Full Post »

Mit seinen in 27 Sprachen übersetzten Werken ist Arnon Grünberg einer der erfolgreichsten niederländischen Autoren. Und einer der Produktivsten. Er schreibt auch Kolumnen und Theaterstücke. Gestern sprach Arnon Grünberg als Vertreter der Niederlande bei der Eröffnung der Buchmesse – und heute Nachmittag ist er im Gespräch mit unserer Literaturkritikerin Anne-Dore Krohn.

http://mediathek.rbb-online.de/radio/Kulturradio-am-Nachmittag/Arnon-Gr%C3%BCnberg/kulturradio/Audio?documentId=38414360&topRessort=radio&bcastId=9839134

+++ http://www.fr-online.de/buchmesse—gastland/arnon-gruenberg–ich-werde-immer-europaeer-bleiben-,24549670,34865008.html

Read Full Post »

Dieser Ort soll als Zenkloster Menschen sowohl aus der Umgebung als auch aus aller Welt die Möglichkeit geben,

ZEN zu lernen, ZEN zu üben und in ZEN zu leben

Menschen, die in Ruhe und Stille Abstand vom Alltag finden möchten, bieten wir hier im Zen-Kloster einen Ort und eine Lebensart an, wo sie sich für kurze oder längere Zeit körperlich wie geistig erholen und zu sich selbst finden können.

Wir nennen diesen Ort Zenkloster, da wir hier ZEN praktizieren und der Ort tatsächlich wie ein Kloster abgeschieden von der Außenwelt liegt.
Jedoch leben wir hier mehr im Sinne des ZEN-Buddhismus, als in der Strenge und Härte, wie sie im Zenkloster in Japan empfunden wird. Die Gebäude und Gartenanlagen schaffen hier auch den geeigneten Rahmen, indem sie in authentischer Weise eine allgegenwärtige tief empfundene Atmosphäre verbreiten, wie man sie eben nur in ZEN-Klöstern und ZEN-Gärten finden kann. Die Ruhe ausstrahlenden Räumlichkeiten im Zenkloster laden fast zwingend zur Meditation ein und helfen, sie zu vertiefen.- http://www.zenkloster-in-liebenau.de/

Read Full Post »

Der Plan – Gefährliche Clowns

Read Full Post »

Rübezahl 
(tschechisch Krakonoš,
polnisch Liczyrzepa)
ist der Berggeist 
des Riesengebirges. 
Einige vermuten, dass er
aus dem Harz oder
dem Tirol „eingewandert“ sei…
Die älteste Darstellung
von 1561 auf einer
Karte von Martin Hellwig
zeigt ihn als gehörnten Waldgeist
mit Hirschgeweih, der an 
den keltischen Cernunnos – http://www.keltoi.ch/cernunnos.html
gemahnt…
Immer, wenn die Bewohner
des Riesengebirges
in Not waren, gingen sie
in den Wald und riefen
Rübezahl zu Hilfe.
http://rooschristoph.blogspot.de/2016/10/rubezahl.html – mit den entsprechenden Abbildungen

Read Full Post »