Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 16. November 2015

„Wie lange ist es her, seit Sie eine Geschichte schrieben, in der Sie ihre wahre Liebe oder unbändigen Hass zu Papier brachten? Wann haben Sie zum letzten Mal gewagt, ein liebgewonnenes Vorurteil herauszulassen, so dass es wir Blitz zu ihrer Seite einschlug? Was ist das Beste oder das Schlimmste in ihrem Leben, und wann sind Sie bereit, es herauszuflüstern oder zu – schreien?“ (Ray Bradbury)

Schriftsteller ist der schönste Beruf der Welt. Wenn mein Haus abbrennt, mich der Partner verlässt, oder ich nach einem Autounfall im Krankenhaus liege, kann ich immer noch eine Geschichte darüber schreiben. Therapeutisches Schreiben kann helfen. In vielerlei Hinsicht.- heilpraxisnet.de/

 

Read Full Post »

Wie lassen sich 14 Milliarden Jahre Erdgeschichte mit Anstand auf einem interaktiven Zeitstrahl unterbringen? Diese Frage hat die angesehene Bezalel Academy of Arts and Design in Jerusalem mit einem wirklich beeindruckenden Online-Projekt beantwortet: Wer histography.io ansteuert, bekommt optisch ansprechend eine Zeitachse präsentiert und kann darauf die Epoche auswählen, die gerade am meisten interessiert. Natürlich ist in den letzten 200 Jahren am meisten los gewesen, aber auch aus der Zeit davor gibt es genug zu berichten.- blog.wdr.de/digitalistan/

läuft bislang nur auf chrome und safari …

Read Full Post »

Vortrag, gehalten am 26.05.2014 anlässlich der Internationalen Konferenz in Prag vom 26.05.2014 – 29.05.2014: Max Brod. Die „Erfindung“ des Prager Kreises

Max Brod wird oft für seine Großzügigkeit und Hilfsbereitschaft, für unverbrüchliche Freundschaft und Treue gerühmt. Da erscheint es als besondere Tragik, dass er als Autor nur noch im Verein mit seinem besten Freund im Gedächtnis und sein Werk völlig hinter dem Kafkas zurückgetreten ist. Deshalb war ein Auslöser für diese Konferenz derselbe Gedanke, der Hans Dieter Zimmermann und mich bewogen hat, eine Max Brod-Edition zu veranstalten: Wir wollen den Prager Autor, der nicht nur das, sondern auch Komponist, Philosoph, Kritiker, Übersetzer und Dramaturg war, wieder in die Aufmerksamkeit einer interessierten literarischen und kulturellen Öffentlichkeit rücken.- letnapark-prager-kleine-seiten.com/

Read Full Post »

Ernst Fuchs _ 1930-2015

It was a surprise to see the death of Austrian artist Ernst Fuchs mentioned on the BBC website since I’d never seen him mentioned in the British media during his lifetime. Fuchs was one of those artists who would have been a natural Surrealist if he’d been born a few years earlier, and his work does occasionally receive a mention in the more comprehensive guides to Surrealism. The first place I saw any of his paintings was in the pages of Omni magazine when it was launched in the late 1970s.

johncoulthart.com/feuilleton/

Official site
Fuchs at Wikiart
Fuchs pages at Fantastic Visions
360-degree panorama of the Apocalypse Chapel, Klagenfurt

Read Full Post »