Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 11. August 2015

Read Full Post »

Klappentext: Nach Anfangsschwierigkeiten wurde die Naikan-Methode in Japan einem größeren Publikum bekanntgemacht. Inzwischen ist Naikan dort wieder etwas in Vergessenheit geraten. Yoshimotos ehemaliges Naikan-Zentrum beherbergt heute Psycho­therapie-Praxen und seine Nach­kommen sind an der Methode nicht interes­siert. Sein Schüler Nagashima betreibt aber ein eigenes Naikan-Zentrum ganz nach dem Vorbild des Original. Es gibt außerdem zahlreiche Anhänger, die die Methode in etwas veränderter Form anbieten.- japan/naikan

Naikan ist eine aus Japan stammende Methode der Selbstreflektion. Sie basiert auf drei Fragen, die schon ein Kind beantworten kann. Ein bestimmter Glaube ist nicht erforderlich.

Read Full Post »

Ich Nicht

„Ich aber weiß hier und jetzt, dass ich nie nahe genug an die Dinge der Welt herankommen werde. Nackt muss ich sein und muss dann, mit allen Gerüchen der Erde behaftet, ins Meer tauchen, mich reinigen in seinen Salzwassern und auf meiner Haut die Umarmung von Meer und Erde empfinden, nach der beide so lange schon verlangen. Und dann der Schock im Wasser, das Steigen der dunkelkalten klebrigen Flut; das Untertauchen und das Sausen in den Ohren, die strömende Nase und der bittere Mund; das Schwimmen, die wasserglitzernden Arme, die sich auftauchend in der Sonne bräunen und mit einer Drehung aller Muskeln wieder eintauchen ins Meer; das über meinen Leib hinströmende Wasser; der schäumende Tumult, den meine Füße entfesseln – und der verschwundene Horizont. Zurückgekehrt an den Strand, werfe ich mich in den Sand, gebe mich der Erde hin, fühle aufs Neue das Gewicht meines Fleisches und meiner Knochen und…

Ursprünglichen Post anzeigen 279 weitere Wörter

Read Full Post »

Coil – Red Queen

Canale di bicephalousmonster

Read Full Post »

toffel 002Es ist wieder Tomatenzeit. Auf unseren Märkten können wir die Vielfalt auf unsere Teller zaubern. Neben den vielfältigen Anwendungen in der Küche, haben Tomaten eine gesundheitsförderliche Wirkung, die nicht zu unterschätzen ist.

In Tomaten stecken eine Vielzahl von Nährstoffen, die unser Körper braucht. Sie haben eine große Anzahl an Antioxidantien, Vitamin A und C und Folsäure.- schnu1.com/

Read Full Post »