Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 23. Juni 2015

http://www.syberberg.de/Syberberg2/Kortner_01_QT.html

Read Full Post »

Zentrum für Politische Schönheit: Wir holen das Problem nach Deutschland. Dahin, wo die wichtigsten Entscheidungen gegen die Humanität Europas gefällt werden, die Konsequenzen aber nicht anlanden. Wir werden sie empfangen und ihre Würde retten – und damit unsere eigene. Monatelange Recherchen an den Außengrenzen, auf Friedhöfen und nach Angehörigen führen zu der einen Meldung: Die Toten sind auf dem Weg in die deutsche Hauptstadt. Die letzte Ruhe der Mauertoten muss unsere politische Unruhe werden. Am Sonntag, 21.06.2015, haben wir mit den Toten Kurs auf das Kanzleramt genommen.

Viele tausende Menschen begruben symbolisch die Toten auf der Wiese vor dem deutschen Parlament, dem Reichstagsgebäude. Es entstand eine Gedenkstätte für die Opfer der militärischen Abriegelung Europas unter dem titelgebenden Bogen „Den unbekannten Einwanderern“. Die Berliner Polizei beendete diese symbolischen Beerdigungen mit massiver Gewalt und trampelte auf den „Gräbern“ herum.

Read Full Post »

IMG_2206

Read Full Post »

Die Zeitmaschine

In meinen Beiträgen über Zeit und auf meinen Websites zur Relativitätstheorie erwähne ich immer wieder einen Roman, der beweist, dass die Betrachtung von Zeit als vierte Dimension keineswegs eine Erfindung Einsteins oder gar Minkowskis war. Die Zeit als vierte Dimension aufzufassen, war schon Ende des neunzehnten Jahrhunderts im Gespräch. Zeit lässt, im Gegensatz zum Raum, nur eine Bewegungsrichtung zu. Wir können nicht zurück in die Zeit reisen und auch keine Information in die Vergangenheit schicken. Wir können es andererseits nicht vermeiden, in die Zukunft zu reisen und wir erhalten unentwegt Informationen aus der Vergangenheit. Viele dieser Informationen finden wir in Romanen wie The Time Machine.

via: http://www.scilogs.de/quantenwelt/die-zeitmaschine/

Read Full Post »

Wir müssen den Körper entmüllen. Vieles ist seit langer Zeit im Körper und hat sich hier manifestiert: Als Schleim. Als Gift. Als Klumpen und Verhärtungen. Als Verformungen. Solche angehäuften Substanzen werden wir nicht während der Akupunktursitzung los.

Die Akupunktur dient dazu, die Reinigung anzustoßen. Dann beginnt der Körper, die körperlichen Anhäufungen zu verflüssigen (durch Hitze) und auf körperliche Weise loszuwerden. Das heißt: das alte Zeug in seiner materiellen Form rauszuschmeißen. Durch die Poren und, im Falle gröberer Substanzen, durch andere Körperöffnungen.- bodenschatz-li

Read Full Post »

Lavendel ist ein sehr vielseitiges Heilkraut. Bei uns ist die Anwendung von Lavendelöl vor allem im Bereich der Kosmetik und zur Entspannung bekannt. Lesen Sie mehr, was dieses Wunderöl noch kann.- Kräuterhexe

Read Full Post »

Als Quelle unkontrollierbarer Ideenproduktion schätzt und fürchtet man ihn bis heute: Für Immanuel Kant war der Schmerz der „Stachel aller Tätigkeiten“, für den Migräniker Friedrich Nietzsche sogar ein „Befreier des Geistes“.

Schmerz entsteht im Gehirn. Ein Reiz wird von dem betroffenen Körperteil über Nervenfasern an das Rückenmark zum Gehirn weitergeleitet. In der Großhirnrinde wird das Signal analysiert: Es tut weh. Die Gründe für ein Schmerzempfinden sind oft rätselhaft. Während die Schulmedizin nach organischen Ursachen sucht, ist der Psychosomatiker Georg Groddeck davon überzeugt, dass jeder Schmerz, jede Krankheit auch eine „Rückkehr in die Kindheit“ bedeutet.- schmerz-und-kreativitaet

Read Full Post »