Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 16. Mai 2015

Who killed Laura Palmer? If the answer comes unbidden to your lips, you’re no doubt old enough to have spent much of 1990 glued to Twin Peaks, cult director David Lynch’s supremely creepy series. (Note: US-based viewers can watch the show for free on Hulu.) The name probably won’t mean much to those who entered the noughties with a wobbly toddle, and why would it?  Murder victim Palmer may have driven the original series, but she didn’t rank so much as a mention in Sesame Street’s 1991 parody, Twin Beaks, above.- openculture

David Lynch bleibt doch in „Twin Peaks“

  • Der Regisseur und David Lynch wird nun doch die Fortsetzung der Serie Twin Peaks drehen. Nach mehreren Verhandlungen konnten Lynch und der Sender Showtime vertragliche Differenzen offenbar ausräumen.
  • Bisher waren neun neue Episoden angekündigt – doch es sollen mehr gedreht werden.
  • sueddeutsche.de

Read Full Post »

„Wir spüren unseren Körper, wir spüren unsere Haut, wir spüren die Wärme des Körpers, wir spüren die inneren Organe; und diese Organisation von Empfindungen in Bezug zu unserem Körper gibt uns unsere Persönlichkeit(..) Es ist nicht möglich mit dem Studium der Persönlichkeit weiterzukommen, ohne erst das Eigentümliche dessen verstanden zu haben, was es bedeutet, einen Körper zu besitzen.“ Pierre Janet

Dieses Zitat stammt aus der Mitte des 19. Jahrhunderts und ist trotzdem hochaktuell. Gustl Marlock, neben Halko Weiss, ein Herausgeber des Handbuchs, verwendet es in seinem sehr informativen Aufsatz „Körperpsychotherapie, eine Traditionslinie moderner Tiefenpsychologie“. Marlock erläutert, dass die untergeordnete Stellung der KPT in der europäisch-tiefenpsychologischen Tradition sehr viel mehr mit Definitionsmacht und gesellschaftlichem Einfluss zu tun hat als mit anthropologischen Wahrheiten innerhalb eines herrschaftsfreien Raumes… – koerperpsychotherapie + koerperpsychotherapie-dgk.de

Read Full Post »

Read Full Post »

Wissenschaftlern ist es gelungen, das Wummern eines Gewitters in Farbe darzustellen. Sie schossen ein Kupferkabel in eine Gewitterwolke – und lösten Blitze aus.

… Wie moderne Kunst wirke die Darstellung des Donners, schwärmte Dayeh nun auf einer Tagung mehrerer amerikanischer Forschungsverbände in Montreal, Kanada, wo er seine Ergebnisse vorstellte. Solch ein Bild würde jede Kaminecke schmücken.- spiegel.de

Read Full Post »