Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 14. Januar 2015

Niemand habe in Russland die sowjetische Vergangenheit begraben, sagte der russische Schriftsteller Wladimir Sorokin im DLF. Nun sei sie wie ein Zombie wieder auferstanden und erschrecke die Welt. Der Ukraine-Konflikt habe gezeigt, dass „Europa mit einer neuen Art Mittelalter“ konfrontiert werde. Und Europa habe keine Mittel, wie es darauf reagieren könne. Zum militärischen Kampf sei es nicht bereit – und dies mache sich Putin zunutze.

Der russische Präsident habe in den vergangenen Jahren aus den Russen eine gehorsame Biomasse gemacht – deswegen ginge jetzt auch angesichts des Terrors in Paris niemand in Russland auf die Straße. Der Wohlstand, den die Russen unter Putin erlangt haben, habe allen Widerstand erdrückt. Doch irgendwann werden Sorokins Landsleute Putin die Isolation, in die er das Land geführt habe, übelnehmen.- deutschlandfunk.de/

Read Full Post »

Read Full Post »

Read Full Post »

Sprechen und Sprechkrisen – 1

Von Dagmar Lorenz – http://www.deutschlandfunk.de/ich-fuerchte-mich-so-vor-der-menschen-wort-1-3.1184.de.html?dram:article_id=217439

Der französische Kulturwissenschaftler Jaques Le Rider -2 

Jaques Le Rider im Gespräch mit Dagmar Lorenz – deutschlandfunk.de/

Vom Jargon der Eigentlichkeit zum Gender Slang – 3

Von Dagmar Lorenz – deutschlandfunk.de/

Read Full Post »

Nicolò Renna – Breathing

“Breathing” is an original piece for classical guitar composed and performed by Nicolò Renna.
The composition has evident popular influences that recall the sounds of Ireland and Celtic music. The academic style of classical guitar combined with very catchy percussive elements create an original mix between classical music and finger-style.

Read Full Post »

Read Full Post »