Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 3. Januar 2015

Essay und Diskurs

Überwachung macht krank

Wie uns ein geistiger Virus befiel
Von Friedemann Karig
www.deutschlandfunk.de/

Stellen wir uns für einen Moment vor, Überwachung wäre ein Virus. Eine gefährliche Krankheit, die, von einer Regierung gegen ihre eigenen oder gegen fremde Bürger eingesetzt, furchtbare Auswirkungen hat. Was würde passieren? Kollektives Entsetzen, gewaltbereite Demonstranten, abstürzende Börsen, Notstand! Zum Glück ist es nicht so schlimm. Besser gesagt: Es ist viel schlimmer. Wir merken es nur noch nicht…

Read Full Post »

Im Moment sind viele Menschen krank und Ihre Immunabwehr geschwächt. Ich war auf der Suche nach der optimalen Suppe, die zum einen super schmeckt und der Immunabwehr einen zusätzlichen Kick gibt.

Angefangen hat es damit, dass meine bessere Hälfte immer herumrotzt und hustet. Irgendwie scheint es, dass er sich nicht erholen kann. Kurz um habe ich eine weniger über den Vitamingehalt und Inhaltsstoffe von Gemüse recherchiert und danach diese Suppe kreiert.- edithgeniesst.com/

Read Full Post »

Read Full Post »

Frau Holle – Brüder Grimm

Read Full Post »

George Packer erzählt in seinem Buch „Die Abwicklung“ intelligent und anschaulich vom Verfall der sozialen, politischen und ökonomischen Strukturen in den USA, die lange für Stabilität sorgten. Durch die detaillierten Langzeitbeobachtungen und die kluge Auswahl seiner Protagonisten lassen sich Entwicklungen verfolgen, die möglicherweise auch auf Deutschland zukommen. deutschlandfunk.de/

Read Full Post »

Paul Valery

„Das Problem mit unserer Zeit ist, daß die Zukunft auch nicht mehr das ist, was sie früher war.“

Read Full Post »

Best Dub Compilation

Part II: https://www.youtube.com/watch?v=V1ehf…

Dub is a genre of music which grew out of reggae music in the 1960s, and is commonly considered a subgenre, though it has developed to extend beyond the scope of reggae. Music in this genre consists predominantly of instrumental remixes of existing recordings and is achieved by significantly manipulating and reshaping the recordings, usually by removing the vocals from an existing music piece, emphasizing the drum and bass parts (this stripped down track is sometimes referred to as a ‚riddim‘). Other techniques include dynamically adding extensive echo, reverb, panoramic delay, and occasional dubbing of vocal or instrumental snippets from the original version or other works. 19 wicked dub tracks from Scientist. Scientist at his best! Support him on: http://www.dubmusic.com/

Read Full Post »

Meister Yakusan praktizierte Zazen als ein Mönch kam und ihn fragte „Was denkt Ihr wenn ihr Zazen übt?“ Yakusan antwortete „Ich denke aus dem tiefen Grund des Nicht-Denkens.“ Darauf fragte der Mönch weiter, „Wie kann man aus dem tiefen Grund des Nicht-Denkens denken?“ und Meister Yakusan antwortete „Jenseits des Denkens.“

Hishiryo („Jenseits des Denkens“) ist die Essenz des Zazen. Hishiryo ist mit Fleisch und Knochen jenseits des Denkens und des Nicht-Denkens zu sitzen. Es ist also weder Denken noch Nicht-Denken sondern geht weit über beides hinaus – Zazen ist ein wirkliches Tun. Dies bedeutet völlig im Hier und Jetzt zu sitzen, ohne sich um den Zustand seines Geistes zu kümmern. Wir versuchen weder die Gedanken anzuhalten, noch versuchen wir herauszufinden wo diese herkommen oder beobachten die Gedanken. Auch folgen wir den Gedanken nicht, sondern kehren einfach immer wieder zum Tun, zu Zazen, zur Wirklichkeit zurück. Es ist hierbei wichtig, die Gedanken nicht als etwas konkretes zu behandeln, sondern diesen einfach keine weitere Beachtung zu schenken.

(via Kodo Sawaki)

 


Read Full Post »