Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 5. Dezember 2014

Pessimism characterizes all of his works, which many critics trace back to events of his childhood (in 1935 his mother is reputed to have told him that if she had known he was going to be so unhappy she would haveaborted him). However, Cioran’s pessimism (in fact, his skepticism, even nihilism) remains both inexhaustible and, in its own particular manner, joyful; it is not the sort of pessimism which can be traced back to simple origins, single origins themselves being questionable…

http://networkawesome.com/2014-11-28/doc-apocalypse-according-to-cioran

Read Full Post »

Frühkindliche Erfahrungen hinterlassen tiefe Spuren im Erbgut – das ist eine Erkenntnis, zu der Michael Meaney massgeblich beigetragen hat. Im Gespräch mit Nicola von Lutterotti erläutert der renommierte Neurobiologe, wie sich Angst und Stress der Mutter auf die Hirnentwicklung des Kindes auswirken.- nzz.ch/feuilleton/

Read Full Post »

The centre piece of Taussig’s only LP „Fate Is Only Once“ released in 1965. A variation of Elizabeth Cotten’s „Honey Babe, your papa loves you“. This is perhaps my favourite song ever done on the acoustic steel string.

Read Full Post »

… sind sicher die einflussreichsten Wirkungen, durch die es uns nicht gelingt, so zu sein, wie wir spüren, dass wir sein könnten. Wir sind immer mit etwas beschäftigt, das uns von der sachlichen Beziehung zu uns fernhält. Können Sie sich vorstellen,dass man zu sich selbst eine sachliche Beziehung bekommen könnte? Halten Sie es für schlimm, wenn man die affektive Art, mit sich selbst umzugehen und sich zu hüten, etwas abbauen könnte?

(Arbeitsnotizen, unveröffentlicht) – (in Jacoby/Gindler, Integrale Medizin)

Read Full Post »

Four-Seasons

Sauerland

Read Full Post »

SalzSeit Jahrtausenden setzen Menschen Salz für unterschiedlichste Anwendungen ein. Während in unseren Breiten Salz vor allem zum Würzen und zum Konservieren eingesetzt wird, ist die Anwendung von Salz als Heilmittel fast schon in Vergessenheit geraten.  Lesen Sie mehr über die Anwendung bei Haut-, Atemweg- und Rheumaerkrankungen, Erkältungen, Stress bis hin zur Hilfe beim Abnehmen.

Schon die alten Ägypter waren sich der heilenden Wirkung des Salzes bewusst, die ein riesiges Anwendungsgebiet umfasst. Salz wird bei Atemwegserkrankungen, Neurodermitis, Migräne, Rheumatischen Erkrankungen, Stress und Überbelastung als Heilmittel eingesetzt. Dabei kann man einige Formen der Salztherapie unterscheiden.

http://www.schnu1.com/2013/11/die-heilende-wirkung-von-salz.html

Read Full Post »