Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 19. Oktober 2014

The Garden – Derek Jarman

A nearly wordless visual narrative intercuts two main stories and a couple of minor ones. A woman, perhaps the Madonna, brings forth her baby to a crowd of intrusive paparazzi; she tries to flee them. Two men who are lovers marry and are arrested by the powers that be. The men are mocked and pilloried, tarred, feathered, and beaten. Loose in this contemporary world of electrical-power transmission lines is also Jesus. The elements, particularly fire and water, content with political power, which is intolerant and murderous.

Director: Derek Jarman – Stars: Tilda Swinton, Johnny Mills and Philip MacDonald

reserve: https://www.youtube.com/watch?v=ZLxa4GRIrV8

Read Full Post »

Read Full Post »

SUNDAY STRIPPER #05

Read Full Post »

18. November

Nahe Macroom der November
War grad achtzehn Tage alt.
Khaki trugen die Soldaten.
Die Transporter machten Halt.
Wurden ehrenvoll empfangen
von den Jungs der I R A:
Wie die Handgranaten flogen,
War das letzte, was sie sahn.

via: http://hmklemt.de/ –

(c) Henry-Martin Klemt

Am 9. Februar des Jahres 1923 wurde Brendan Behan in Dublin geboren. Bereits am 20. März 1964 verstarb er. Behan ging als einer der bedeutendsten irischen Dramatiker und Schriftsteller des 20. Jahrhunderts in die Geschichte ein. Darüber hinaus war er auch als Journalist und IRA-Aktivist tätig.

Während seiner schriftstellerischen Arbeit schrieb er sowohl in der englischen als auch in der irischen Sprache. International erlangte Brendan Behan mit zahlreichen Werken Beachtung und Berühmtheit.-

http://irish-net.de/ – http://de.wikipedia.org/wiki/Brendan_Behan

 

 

Read Full Post »