Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 2. Juni 2014

Nach dem Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens stellte sich ein dünner Mann mit Einkaufstaschen vor die Panzer des chinesischen Regimes. Wer ist der einsame Demonstrant auf dem Bild, das um die Welt ging? Als am 5. Juni 1989, einen Tag nach der Blutnacht in Peking ein bedrohlicher Zug von Panzerfahrzeugen der Volksbefreiungsarmee über den Platz des Himmlischen Friedens und die Straße des Ewigen Friedens in Peking rollte, lief plötzlich von der Seite des breiten Boulevards ein einzelner Mann auf den ersten Panzer zu.

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/asien/tiananmen-massaker-vor-25-jahren-der-mann-vor-dem-panzer-12968358.html

Vor 25 Jahren: 4. Juni Tiananmen-Massaker – Menschenrechtler protestieren

http://www.epochtimes.de/Vor-25-Jahren-4-Juni-Tiananmen-Massaker—Menschenrechtler-protestieren-a1156175b.html

Read Full Post »

Schlaflosigkeit. Es ist ein Phänomen unserer Zeit, das viele Ursachen haben kann. Lesen Sie mehr über Kräuter, die gegen Schlaflosigkeit helfen.

Wer kennt es nicht. Man wälzt sich stundenlang im Bett umher. Die Ursachen für Schlaflosigkeit sind vielseitig. Neben medizinischen Gründen dafür können Stress, ein ungesunder  Lebenswandel, zu viel Alkohol und falsche Ernährung auch ein Grund dafür sein. Die Natur kennt aber Hilfe. Folgende Kräuter helfen: http://www.schnu1.com/2014/03/krauter-gegen-schlaflosigkeit.html

Read Full Post »

Read Full Post »

‚I Forsee the Dark Ahead, If I Stay‘ is the first TKDE live album. A compilation of 9 live tracks recorded during the period of 2006 to 2011, from shows in the Netherlands, Slovenia, Hungary, Spain and Poland.

Read Full Post »

Taoismus

Der Taoismus hatte seine Basis im Schamanismus und entwickelte sich unter dem Einfluss von Laozi und später unter dem Einfluss des Mahayana in Richtung wirklicher Spiritualität, wie sie im „Tao Te King“ beschrieben wird. Das höchste Tao ist der leitende „Sinn“ hinter allen Dingen und daher vergleichbar mit dem höheren Brahman Shankaras bzw. der buddhistischen „großen Leere“, die im Taoismus ähnlich als ‚Tàixū‘ bekannt ist.- http://www.universal-path.org/taod.html

Read Full Post »

„Nach der Vereinigung von Yin und Yang steigt und fällt der Strom des kleinen himmlischen Kreislaufes unafhörlich. Es heißt, daß der Puls still steht und die Atmung praktisch aufhört. Dann jedoch steigt der Strom plötzlich durch die Wirbelsäule in den oberen Kopf (das obere Elexierfeld) und zwar ganz spontan und ganz von selbst. Bevor die Bewegung des Stromes erlischt, muß er mit dem baren Gedanken (vorne) abwärts geführt werden in den Unterleib, in das Zentrum der Erde, das reguläre Elexierfeld. Dies nennt man die Vereinigung von Himmel und Erde oder den großen Kreislauf. Der große Kreislauf wird also durch die Konzentration auf den baren Gedanken eingeleitet und hervorgerufen.“

Chang Chung-Yuan: „Tao, Zen und schöpferische Kraft“, S. 137, Diederichs Verlag,-

http://www.paranormal.de/para/ballabene/tao/taoismus7.htm

Read Full Post »