Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 17. Mai 2014

Im Japanischen bedeutet das Wort „shi“ Finger, und „atsu“ bedeutet Druck. Es ist leicht, sich vorzustellen, wie die Kunst des Shiatsu entstanden ist. Es ist die Reaktion auf Schmerzen, daß man einen Finger, eine Hand auf die schmerzende Stelle legt und sie entsprechend behandelt. So ist Shiatsu eine etablierte, konkrete Methode dieser instinktiven Form des Heilens.

Es werden unter anderem folgende Beschwerden mit Shiatsu-Massage behandelt: Kopfschmerzen und Migräne, Erkältungskrankheiten, chronische Bronchitis und Asthma, hoher und niedriger Blutdruck, Schwindel, steife oder verhärtete Schultern und Schlaflosigkeit. Am wichtigsten ist es beim Shiatsu als Ganzkörpertherapie, daß die Heilkräfte des eigenen Körpers aktiviert werden.

Heilmassage ist eine Art, Unwohlsein und Krankheit vorzubeugen. Ein bekanntes chinesisches Sprichwort lautet: „Ein mittelmäßiger Arzt heilt eine Krankheit, ein guter Arzt beugt ihr vor!“

In den westlichen Ländern ist die Akupressur neben der Akupunktur die bekannteste chinesische Heilmethode. Beide Methoden wirken auf bestimmte Akupunkturpunkte der Energie-Leitbahnen. Sie ermöglichen es, das Qi, die vitale Energie, zu stimulieren oder anzuregen. Die Akupressur ist nichts anderes als die schonende Behandlung der Akupunkturpunkte ohne Nadeln.

Read Full Post »

Wie gerne würde ich mir als Fremder einmal zuhören, ohne mich zu erkennen, und später erst erfahren, daß ich es war.

carl hanser verlag 1982

Read Full Post »

Steine aus meiner Sammlung

Read Full Post »

Körperöle werden immer beliebter. Sie sind nicht nur hochwertig, sondern pflegen die Haut auch wunderbar. Lesen Sie hier wie man ein Dusch- und Körperöl selber macht.

Viele Menschen haben von der Kosmetikindustrie die Nase voll. Überteuerte Preise für Inhaltsstoffe, die nicht immer klar nachzuvollziehen sind. Da liegt es nahe sich die Kosmetik selbst herzustellen. Beginnt man mit der Herstellung von Körperölen muss man sich einige Zutaten dazu kaufen. Diese können aber mehrfach verwendet werden.- http://www.schnu1.com/

Read Full Post »

David Lynch’s 1989 musical film with music by Angelo Badalamenti and David Lynch. All songs appearing on Julee Cruise‘ s albums ‚Floating into the Night‘ (1989), apart from track no.1 ‚Up in Flames‘, taken from her second album ‚Voice of Love‘ (1993).- http://networkawesome.com/

Screenshot_3

https://www.youtube.com/watch?v=1q3v9zT2SG0#t=11

Read Full Post »

Ein Diskussionsbeitrag zur Religionsphilosophie

Das Verhältnis des Tiefenpsychologen Carl Gustav Jung zur Religion und seine psychologische Interpretation, die sich allein auf empirische Tatsachen beruft, wird oftmals entweder zwielichtig empfunden und rundweg abgelehnt, oder aber – noch allzu häufig – einfach ignoriert.
C.G. Jung richtig zu verstehen, ist nicht einfach. Einmal war er selbst kein Systematiker, zum andern fehlt uns manchmal die nötige Unbefangenheit, seine Begriffe in ihrem Zusammenhang und in der gemeinten Bedeutung zu erfassen. In dieser Hinsicht werden auch
diesem Beitrag manche Mängel anhaften. Die hier zugrunde liegende Literatur reicht kaum aus für ein abschließendes begründetes Urteil. Trotzdem hoffen wir, eine Einführung zu geben und zu weiterer Auseinandersetzung anzuregen. Lohnt sich eine Auseinandersetzung überhaupt?

Read Full Post »