Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 10. Mai 2014

E.M. Cioran – „Nichts zählt“

Screenshot_7

https://www.youtube.com/watch?v=NLP4-Bs-Rn4

Read Full Post »

Screenshot_9

https://www.youtube.com/watch?v=jQ6CQ3zq3oM

ORGANUM / MARCEL PÉRÈS

Dessus: MATHILDE DAUDY, FLORENCIA BARDAVID HOECKER, MARIE MADELEINE MOUREAU, MARIE LANGIANNI.
Contre ténors: JEAN CHRISTOPHE CANDAU, JEAN ETIENNE LANGIANNI.
Ténors: MARCEL PÉRÈS, LUC TERRIEUX
Basses: JÉRÔME CASALONGA, ANTOINE SICOT

Antonius Divitis (de Rijcke, le Riche) (* um 1475 in Löwen; † um 1526) war ein niederländischer Sänger, Chorleiter und Komponist.

Nach seiner Ausbildung – wohl in Brügge – wurde er 1502 Priester. Er wirkte danach kurz als Chordirigent in Mechelen, im Jahre 1505 zog er mit der Kapelle Philipps des Schönen nach Spanien. Um 1515 diente er am Hof des französischen Königs als Sänger. Danach verliert sich seine Spur, eine Namensähnlichkeit gibt zu der Vermutung Anlass, er habe um 1526 der päpstlichen Kapelle in Rom angehört, sicher ist dies nicht.

Er schuf verschiedenste Werke der geistlichen Musik, darunter drei Messen und mehrere Motetten, musikalisch folgt er der franko-flämischen Schule.- http://de.wikipedia.org/wiki/Antonius_Divitis

Read Full Post »