Feeds:
Beiträge
Kommentare

Elias Canetti hat den Tod gehasst und gefürchtet wie kein Zweiter. Sein Leben lang schrieb er in Notizen dagegen an, wollte den Tod als etwas Natürliches nicht akzeptieren. Seine Tochter hat nun mit seinem Biografen aus diesen Notizen das “Buch des Todes” zusammengestellt. Ein erstaunlich klares Dokument der Todesfeindschaft.

Elias Canetti war ein Todfeind im wahrsten Sinne des Wortes. Mit obsessiver Verbissenheit hat sich der Nobelpreisträger über Jahrzehnte hinweg gegen die Begrenztheit des menschlichen Lebens zur Wehr gesetzt.

http://www.deutschlandfunk.de/elias-canetti-lebenslanges-anschreiben-gegen-den-tod.700.de.html?dram:article_id=292550

Knutselen

peeking out sideways

Lachen

Lachforscher Lenz Prütting: „Der Orgasmus der Seele“

Niemand weiß mehr über das menschliche Lachen als Lenz Prütting. Ein ­Gespräch mit dem deutschen Geistes­wissenschafter über ­Hitlers Lachangst, den schlichten Humor ­Mario Barths und die seit 2000 Jahren währende Angst des Christentums vor dem Gekicher.

profil: Was stört die Kirche konkret am Gelächter?
Prütting: Das gewöhnliche heitere Lachen war der Kirche stets brandgefährlich, weil der befreiende Aspekt des Lachens der halbe Weg zur Selbsterlösung ist. Wer imstande ist, die Flucht aus der Situation anzutreten, kann auf die christlichen Erlösungsstrategien gut und gern verzichten. Das Misstrauen der Kirchenväter und der konsequenten Christen richtet sich gegen jenes Selbsterlösungslachen, das wie ein Automatismus abläuft und nicht mehr zu bremsen ist. Erst in zweiter Linie ist damit das Lachen aus Hochmut gemeint.

profil: Insofern scheint das Genre des Western, in dem so gut wie nie gelacht wird, geradezu eine Erfindung der katholischen Kirche zu sein.
Prütting: Der Western ist eine tiefernste Kunstform, eine quasireligiöse Gattung, in der es ausschließlich um den Konflikt zwischen Gut und Böse geht. Drehte die Kirche Filme, sie würde Western drehen.

http://www.profil.at/articles/1429/983/376866/lachforscher-lenz-pruetting-der-orgasmus-seele

 

Fox eats Cam

Riechen kann man nicht nur mit der Nase, sondern auch mit der Haut. Das behauptet der Riechforscher Hans Hatt von der Ruhr-Universität Bochum. Bestimmte Düfte helfen der Haut sogar, schneller zu heilen.

http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/iq-wissenschaft-und-forschung/haut-riechen-hans-hatt-duefte-100.html

Veröffentlicht am 22.04.2014

作業に集中できる雨の音です。
ときどき雷も鳴り響きます。
お好みの音量に設定し、作業用BGMや勉強用BGM、睡眠用BGMなどにどうぞ。

Japanese room, Washitsu 和室

 

 

 

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 339 Followern an